• Weiden schneiden

    Korbflechten Rahmen Weidenschneiden

  • Korb 3

    Korbflechten Rahmen Korb 3

  • Weidenmaus

    Korbflechten Rahmenflechten Weidenmaus

  • Körbe Ausschnitt

    Korbflechten Rahmen Körbe Ausschnitt

  • Korb 2

    Korbflechten Rahmen Korb 2

  • Kinderwagen

    Korbflechten Rahmen Kinderwagen

  • Viele Körbe

    Korbflechten Rahmen Viele Körbe

  • Weidenkorb

    Korbflechten Rahmen Korb 1

Korbflechten - Rahmenflechten

 

KoerbchenRund um die Erdkugel werden und wurden mit den jeweils dort vorhandenen Pflanzen und Matrialien in verschiedenen Techniken so Gefäße, Wände, Zäune, Kunsthandwerk und noch vieles andere hergestellt.

In unserer Gegend wurde von jeher viel mit der biegsam und auch sonst sehr vielfältigen WEIDE gearbeitet. Daher werden wir uns auch im Kurs viel mit diesem Baum auseinandersetzen und noch viel mehr mit Händen, Nase und unserem ganzen Körper erspüren. Weidenflechten ist eine kräftige Arbeit, die oft mehr als Fingereinsatz erfordert.

Je nach Interesse kann auch das Schneiden von Weiden und die weitere Verarbeitung ein Teil des Projekts sein. Doch auch andere Materialien eignen sich für die verschiedensten Techniken im Flechtbereich. Es darf auch gerne verschiedenstes mitgebracht werden zum probieren und mit Farben und Formen zu spielen. Wir lernen im Tun einige Flechttechniken kennen und es gibt Raum für kreative Umsetzung, sodass am Ende sehr unterschiedliche, schöne und einzigartige Körbe entstehen können.

In diesem Korbflecht-Projekt liegt der Schwerpunkt beim Rahmenflechten.

Nach einer Einführung und Weiden-und Uns-Kennenlernphase beginnen wir mit zwei Ringen, deren Größe und Form die Gestalt unseres Korbes, unserer Schale oder unseren Gegenstand stark prägen die durch ihre runde oft kugelige Form hervorstechen. Mit der Technik des Rahmenflechtens und bereits vorgebogenen Rahmen steht uns mit einiger Übung dann die Tür offen für verschiedenste Formen und Gegenstände! Aber dazu mehr dann im Kurs.

 

Was erwartet Euch beim Rahmenflecht-Projekt?Korb an Baum

  • Schneiden von Weiden und anderem Flechtmaterial
  • Herstellen von Rahmen für runde und ovale Körbe
  • Werkzeuge zum Korbflechten und ihre Verwendung
  • Vorbereitung der Weiden fürs Flechten
  • Verschiedene Flecht-Techniken
  • Theoretische Inputs zum Korbflechten
  • Herstellung eines eigenen Korbes
  • Geschichten erzählen, Tänze und Musik rund ums Korbflechten
  • Inspirationen für eigene Flechte-Projekte zu Hause

 

Termin: 13.11.2020 - 15.11.2020

Ort: Almtal, OÖ

Mindestalter: ab 16 Jahren

Teilnehmerzahl: bis 10 Personen

Projektaufnahmebeitrag: Auf Anfrage. Inkludiert Übernachtung im eigenem Zelt/Schlafsack und Vollverpflegung (überwiegend regional und biologisch)

Wir haben als Verein einen Sozialtopf der über Spenden befüllt wird. Alle Menschen die zwar die Begeisterung und die Motivation mitbringen zu unseren Projekten zu kommen, aber nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen den normalen Projektaufnahmebeitrag zu bezahlen, können unkompliziert per E-mail oder Telefon beim Vorstand anfragen und z.B. zum Selbstkostenbeitrag dabei sein.

Dir gefällt die Idee? Du willst auch beitragen? Schick uns gerne eine Spende auf unser Vereinskonto IBAN AT60 3412 7000 0011 6699 mit dem Verwendungszweck „Spende Sozialtopf“ und ermögliche damit mehr Naturverbindung unabhängig vom Einkommen. 

Anmeldung: ganz einfach über unser Online-Anmeldeformular.

Nur Fördermitglieder des Vereins „rundumadum“ können bei den Projekten von Wildniscamps mitmachen. Eine Mitgliedschaft ist aber schnell beantragt – einfach den Fördermitgliedsantrag ausfüllen, schicken, oder zum Projekt mitbringen und den Fördermitgliedsbeitrag bezahlen.

Mit der Jahresmitgliedschaft kann man für ein Jahr bei allen Projekten des Vereins mitmachen und auch die Angebote von Partnervereinen nutzen.

Hier ein Überblick über unser Erwachsenen-Programm