• Geschälte Weiden

    Korbflechten Rund Weißer Korb 2

  • Geschälte Weiden

    Korbflechten Rund Weißer Korb 1

  • Nierenförmiger Korb

    Korbflechten Rund Nierenkorb

  • Viele Körbe

    Korbflechten Rund Viele Körbe

Korbflechten - Rundflechten

 

Rund um die Erdkugel werden und wurden mit den jeweils dort vorhandenen Pflanzen Birkenreisigkorbund Matrialien in verschiedenen Techniken so Gefäße,
Wände, Zäune, Kunsthandwerk und noch vieles andere hergestellt.

In unserer Gegend wurde von jeher viel mit der biegsam und auch sonst sehr vielfältigen WEIDE gearbeitet. Daher werden wir uns auch im Kurs viel mit diesem Baum auseinandersetzen und noch viel mehr mit Händen, Nase und unserem ganzen Körper erspüren. Weidenflechten ist eine kräftige Arbeit, die oft mehr als Fingereinsatz erfordert. Je nach Interesse kann auch das Schneiden von Weiden und die weitere Verarbeitung ein Teil des Kurses sein. Doch auch andere Materialien eignen sich für die verschiedensten Techniken im Flechtbereich. Es darf auch gerne verschiedenstes mitgebracht werden zum probieren und mit Farben und Formen zu spielen.

Wir lernen im Tun einige Flechttechniken kennen und es gibt Raum für kreative Umsetzung, sodass am Ende sehr unterschiedliche, schöne und einzigartige Körbe entstehen können.

In diesem Korbflecht-Kurs liegt der Schwerpunkt beim Rundflechten.

Nach einer Einführung und Weiden- und Uns- Kennenlernphase beginnen wir den Kurs mit einer Sonne! Diese Sonne wird der Boden unseres Korbes. Auf diesen Boden stakten wir auf und flechten Wände hoch. Dabei sind verschiedenste Formen möglich und das Halten der Form wird uns sicher gut in Atem halten. Wer möchte, kann Grifflöcher einfügen und dann schließen wir den Korb mit einem Zuschlag ab. Ein Henkel ist in diesem Kurs vermutlich nur für Menschen mit Vorerfahrung im Flechten möglich.

Was erwartet Euch beim Rundflecht-Kurs?vogelhauschen

  • Schneiden von Weiden und anderem Flechtmaterial
  • Werkzeuge zum Korbflechten und ihre Verwendung
  • Vorbereitung der Weiden fürs Flechten
  • Herstellung eines Korbbodens in Form einer Sonne
  • Verschiedene Flecht-Techniken und Wandaufbau
  • Theoretische Inputs zum Korbflechten
  • Herstellung eines eigenen Korbes
  • Für Fortgeschrittene: Anbringen eines Henkels
  • Tänze und Musik rund ums Korbflechten
  • Inspirationen für eigene Flechtprojekte zu Hause

 

Termin: 03.03.2018 - 04.03.2018 beide Tage von 09:00-17:00 Uhr Kurszeit

Ort: Kaplanstöckl Viechtwang, Almtal, OÖ

Mindestalter: ab 16 Jahren

Teilnehmerzahl: bis 10 Personen

Kosten: 120,00 Euro (exkl. Unterkunft und Verpflegung, aber Möglichkeit vor Ort z.B. im Zelt oder Matratzenlager zu schlafen und eine Küche zu benutzen)

Anmeldung: ganz einfach über unser Online-Anmeldeformular.

Hier ein Überblick über unser Erwachsenen-Programm